Der Live-Patienten-Kurs: Der digitale Workflow in der Kieferorthopädie

Kursbeschreibung

Aus der Praxis in die Praxis: Besuchen Sie unsere Referenten in ihrer kieferorthopädischen Praxis und erleben Sie den kompletten digitalen Workflow live im Arbeitsalltag.

Unsere Referenten zeigen Ihnen alle Prozessschritte in einer ausführlichen Livedemonstration. Der Kurs beginnt mit Intraoralscans am Patienten und führt Sie anschließend durch die digitale Planung von Set-Ups für die Alignerbehandlung sowie die digitale Positionierung von Brackets für die indirekte Klebetechnik. Nach dem 3D-Druck der geplanten Modelle erfolgt die Ausarbeitung der finalen Therapiegeräte, die zum Ende des Veranstaltungstages schließlich in-situ eingesetzt werden.

Profitieren Sie vom umfassenden und praxisrelevanten Know-How der Referenten und erleben Sie die Arbeitsabläufe in einer digitalisierten Praxis. Stellen Sie Ihre Fragen rund um die Integration des digitalen Workflows an einen Facharzt, der bereits tagtäglich damit arbeitet und erfahren Sie, wie sich die Praxisabläufe erfolgreich und wirtschaftlich umstellen lassen.

Referenten

Dr. med. dent. Oliver Liebl
Dr. med. dent. Oliver LieblFachzahnarzt für Kieferorthopädie
seit 2005
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie mit moderner CAD/CAM orientierter Praxis

seit 2012
Nationaler und internationaler Referent und klinischer Berater

Autor diverser Artikel zum Thema „digitale Workflows in der Kieferorthopädie“

Gründungs- & Vorstandsmitglied „Gesellschaft für digitale Orthodontie“

Dr. med. dent. Stephan Peylo
Dr. med. dent. Stephan PeyloFachzahnarzt für Kieferorthopädie und Key Speaker
1991-1997
Studium der Zahnheilkunde an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

1997
Approbation als Zahnarzt und Promotion zum Dr.med.dent.

2000
Fachzahnarztprüfung und Anerkennung als Kieferorthopäde

2002
Eröffnung der Praxis für Kieferorthopädie in Heppenheim

2015
Gründungsmitglied und Vorstand der „Gesellschaft für Digitale Orthodontie“, Vortragstätigkeit zur CA CLEAR ALIGNER Behandlung und zum digitalen Workflow im In- und Ausland

Yong-Min Jo Ph.D.
Yong-Min Jo Ph.D.Geschäftsführer Innovation und Geschäftsentwicklung der SCHEU GROUP und Kieferorthopäde
1997 – 2004
Studium der Zahnmedizin an der Universität Mainz

2005 – 2008
PH.D. in Kieferorthopädie an der Yonsei Universität Seoul

2009 – 2012
Direktor am Institut für Laserimplantat-Systeme, Universität Düsseldorf

2012
Gründer und Geschäftsführer von CA DIGITAL

2012-2018
Kieferorthopädische Praxis in Mettmann

Seit 2018
Kieferorthopädische Praxis “Doktor Zahnspange” in Hilden

Kursinhalte

Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um eine Livedemonstration, die von unseren Referenten in ihrer Praxis durchgeführt wird. Im Laufe des Kurses wird jeweils ein Patient mit der CA® CLEAR ALIGNER Schiene und mit einer festsitzenden kieferorthopädischen Apparatur behandelt. Sie haben jederzeit Gelegenheit individuelle Fragen zu stellen und Details zu den folgenden Arbeitsschritten zu vertiefen:

1. SCANNEN mit der Sirona CEREC® Omnicam

  • Begrüßung und kurze Vorstellung der Patienten
  • Erläuterung der Patientenbefunde und Besprechung der Behandlungsziele
  • Durchführung der Intraoralscans

2. PLANEN mit OnyxCeph3™

  • Import von Scandaten und Bearbeitung der Datensätze
  • Virtuelle Segmentierung der Zähne
  • Planung des Set-Ups nach der im Programm hinterlegten CA® Philosophie
  • Planung des Bonding Trays für die indirekte Klebetechnik
  • Erstellung von Druckdaten und Datenexport zur Asiga Composer Software

3. DRUCKEN mit Asiga MAX™

  • Einfügen des 3D STL Datensatzes in die Composersoftware
  • Positionierung der STL-Datei im Bauraum, Druckvorbereitung und Supportgenerierung
  • Modelldruck mit dem Asiga MAX™, Nachbearbeitung der Modelle

4. TIEFZIEHEN mit BIOSTAR® / MINISTAR® S

  • Tiefziehen einer CA® CLEAR ALIGNER Schiene auf dem geprinteten Set-Up Modell
  • Ausarbeitung der CA® Schiene sowie Konfektionierung des Bonding Trays

5. BEHANDELN mit CA® CLEAR ALIGNER und KFO-Apparatur

  • Einsetzen der CA® Schiene beim Patienten
  • Einsetzen des Bonding Trays und Anbringung der indirekten Klebetechnik

6. INVESTITION und AMORTISATION von digitalen Prozessschritten

Kursdetails

In der Kursgebühr sind Kursunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Getränke enthalten.

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der KZBV vom 23.09.05 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK vom 14.09.05 und der DGZMK vom 24.10.05, gültig ab 01.01.06. ACHTUNG: Nur gültig für Deutschland.

Kategorie: Einsteiger

Zielgruppe:  Kieferorthopäden (m/w/d), Zahnärzte (m/w/d)

Fortbildungspunkte: 8

Kursgebühr: 640  EUR zzgl. der für Sie gültigen USt.

Kursorte: Wertheim, Heppenheim und Hilden

Termine

AnsprechpartnerInnen

Annika Libudzig
Annika Libudzig
Tel: +49 2374 9288-220
Fax: +49 2374 9288-90
E-Mail: annika.libudzig@scheu-group.com
Felix Kroll
Felix Kroll
Tel: +49 2374 9288-592
Fax: +49 2374 9288-90
E-Mail: felix.kroll@scheu-group.com